• Aktuelles
  • Familien
  • Kinder & Jugendliche
  • Schulen & Kitas
  • Über uns
  • Ehrenamt

Fassade Froebelhaus

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 10:00–18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung  

Aktuelle Termine

Ausstellung: Werkstatt für Girls präsentiert DIY-Möbel 14.07. - 24.07.2015
Kinderfest TFF 04.07. - 05.07.2015
Ferienauftakt: landkreisweites Fußballturnier und Aftershow-Party 11.07.2015
Ferienprogramm Tagesaktionen: Entfällt 14./15./16.07.2015
Familienfreizeit: Urlaub im Schwarzatal 18.07. - 22.07.2015
Kanufreizeit Hopfenmühle 24.07. - 30.07.2015
Ferienprogramm Tagesaktionen: Entfällt 29./30./31.07.2015
Schließzeit 17.08. – 21.08.2015

Wiederkehrende Termine

Montag 16:00 - 18:00 Uhr RAPpresenta
Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr Lesecafé & Buchausleihe
16:00 - 18:00 Uhr Werkstatt für Girls
Mittwoch  
Donnerstag 09:30 - 11:00 Uhr Krabbelgruppe
16:00 - 19:00 Uhr Ton für Jung und Alt
16:00 - 18:00 Uhr Offene Werkstatt
Freitag 15:00 - 18:00 Uhr Lesecafé & Buchausleihe

Fotos von unseren Veranstaltungen

Wichtiges zum Herunterladen

Familiennachmittag

Ein Umgänglicher Ort

Wir bieten Ihnen an, Ihren Umgang bei uns in der Einrichtung zu vollziehen. Es stehen Ihnen verschiedene Räume sowie genügend Spiel- und Beschäftigungsmaterial zur Verfügung. Der Zeitraum des Umgangs kann genau abgestimmt werden. Es handelt sich hierbei nicht um einen begleiteten Umgang, sondern um einen koordinierten Umgang zu dem bei Fragen oder Problemen auf Wunsch Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Umgänge sind während unserer regulären Öffnungszeiten möglich und kostenfrei.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Ansprechpartner: Christian Otto und Martha Görke

Familienfreizeiten/ Familienwochenende

Einmal im Jahr heißt es für Familien raus aus dem Alltag, rein in den Urlaub. In Kooperation mit dem Jugendhaus Bad Blankenburg des AWO Rudolstadt e.V. bieten wir eine erlebnisreiche Woche für Groß und Klein an. Dabei gibt es allerlei Spaß bei erlebnispädagogischen Spielen, Ausflügen, Wanderungen, beim gemeinsamen Kochen, Übernachten in anderer Umgebung und viel Zeit mit der ganzen Familie.

Familienfrühstück

Das Frühstück ist ja bekanntlich nicht nur die Wichtigste, sondern auch die schönste Mahlzeit des Tages. Damit es noch schöner und geselliger wird, laden wir alle Interessierten recht herzlich an einem Sonntag im Quartal von 09:00-11:00 Uhr zu einem gesunden und leckeren Familienfrühstück ein.
Termine, Mottos und den Unkostenbeitrag finden Sie unter Aktuelles.

Familiennachmittag

Regelmäßig finden samstags von 15:00-18:00 Uhr in unserem Haus Nachmittage für die ganze Familie statt. Die Treffen sind immer unter ein bestimmtes Thema oder Motto gestellt. Gemeinsam wird gebastelt, gekocht, gespielt oder einfach Zeit miteinander verbracht.
Aktuelle Termine und Themen finden Sie unter Aktuelles.

Kindergeburtstage

Kindergeburtstag mal anders?
Individuell gestalten wir gemeinsam mit Ihnen für das Geburtskind und seine Gäste einen spannenden Nachmittag. Thematisch werden die Räumlichkeiten geschmückt und unter pädagogischer Betreuung der Geburtstag mit verschiedenen Angeboten durchgeführt.

Themen:

  • - Zirkusgeburtstag,
  • - Piratengeburtstag,
  • - Indianergeburtstag,
  • - Gespenstergeburtstag oder
  • - einfach ohne Thema
  • Der Unkostenbeitrag beträgt in der Woche 5 € pro Kind und am Samstag 7 € pro Kind.

    Ansprechpartnerin: Vera Wuckel

    Krabbelgruppe

    Die Krabbelgruppe findet immer donnerstags 9:30-11:00 Uhr im Familienraum statt. Alle Kleinkinder ab ca. 7 Monate und ihre Eltern sind herzlich zum gemeinsamen Spiel und Erleben eingeladen. Neben neuen Spielideen, Liedern und Fingerspielen, können neue Sinneseindrücke erlebt und erste Freundschaften geschlossen werden. Die Eltern haben Zeit für einen Erfahrungsaustausch.

    Pro Termin und Familie wird ein Unkostenbeitrag von 0,50 Euro erhoben.
    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Ansprechpartnerin: Vivian Krelke

    Lesecafé

    In unserem Lesecafé stehen zahlreiche Bücher zur Verfügung, die dienstags und freitags jeweils in der Zeit von 15.00-18.00 Uhr kostenlos ausgeliehen werden können. Das Angebot von Kinderbüchern über Sachbücher bis zur Belletristik - Klassiker als auch neuere Literatur - läadt in entspannter Atmosphäre zum Stöbern, Verweilen und Schmökern ein.

    Offene Werkstatt

    Jeden Donnerstag 16:00-19:00 Uhr ist unsere Werkstatt für alle Interessierten geöffnet.
    Bei der Tonwerkstatt für Jung und Alt kann mit Ton experimentiert werden, dabei entstehen kleine und große Kunstwerke.
    In der Holzwerkstatt wird der Kreativität im Umgang mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen freien Lauf gelassen. Eigene Projekte können mit oder ohne fachmännischer Unterstützung geplant und umgesetzt werden.

    Ansprechpartner: Günter Urau und Michael Baldrich

    Schmuckatelier

    Alle Neugierigen aufgepasst!

    Gemeinsam mit euch wollen wir kreativ sein und in geselliger Runde individuelle und einzigartige Schmuckstücke selber herstellen. Im Handumdrehen lassen sich aus den verschiedensten Materialien – FIMO, Papier und Stoff – Ohrringe, Armbänder, Haarspangen, Broschen und Ketten herstellen, die ein wahrer Hingucker sind.

    Interesse geweckt?

    Alle Interessierten sind herzlich zu thematisch wechselnden Kursen ins Schmuckatelier eingeladen.

    Aktuelle Termine und Unkostenbeitrag finden Sie unter Aktuelles.
    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Ansprechpartnerin: Martha Görke

    Themenabende für Eltern

    In regelmäßigen Abständen finden bei uns Themenabende für Eltern, Großeltern und andere Interessierte statt. Die Themen sind vielfältig und reichen von Erster Hilfe am Kind über Medienkompetenz bis zu kindlicher Entwicklung und Kindererziehung.

    Die Teilnahme ist kostenlos und eine Kinderbetreuung während der Veranstaltung durch unsere Einrichtung möglich.

    Familiennachmittag

    Mobile Jugendarbeit Schwarza/Volkstedt

    Wir sind Montags und Freitags 14:00 – 19.00 Uhr im Wohngebiet Schwarza, Alt-Schwarza und Volkstedt West für Jugendliche Ansprechpartner. Unter anderem sind wir auf dem Sportplatz BTZ und dem Skaterplatz Volkstedt anzutreffen. Wir haben ein offenes Ohr für die Fragen und Probleme, unterstützen Jugendliche bei der Durchsetzung und Durchführung von jugendrelevanten Themen, Projekten und Angeboten im Stadtgebiet. Weiterhin organisieren wir Turniere, Freizeitfahren und Feste für Jugendliche.

    Ansprechpartner: Vera Wuckel Tel. 0174 – 4 29 19 97 in Zusammenarbeit mit Dirk Sommer des Jugendhauses "Haus".

    "Natur – Erlebnis – Ferien"

    In den Ferien bieten wir regelmäßig einzelne Aktionstage oder ganze Ferienfreizeiten an. Besonders zu nennen, ist die jährliche Kanu-Freizeit in den Sommerferien. Gemeinsam geht es an den Stausee Hohenwarte zum Zelten, Ausflüge in der näheren Umgebung und natürlich Kanu-Touren inklusive. Selbsterfahrung und Gruppenerlebnis sowie die Begegnung mit der Natur stehen dabei im Vordergrund. Alle aktuellen Termine und Informationen zu einzelnen Ferientagen und Angeboten gibt es unter Aktuelles.

    "Werkstatt für Girls"

    In der "Werkstatt für Girls" können Mädchen zwischen 8 und 16 Jahren ihrer Kreativität mit Holz freien Lauf lassen: ob bunt bemalte Regale, Lampen aus Sperrholz oder Hocker aus Paletten - die Möglichkeiten zur freien Entfaltung sind grenzenlos. Unter fachlicher Anleitung erlangen die Teilnehmerinnen Wissen über verschiedene Materialien und Bearbeitungstechniken.

    Die "Werkstatt für Girls" wird durch die "Ich kann was! - Initiative" (www.initiative-ich-kann-was.de) ermöglicht.

    Ansprechpartner: Michael Baldrich

    Offener Kinder- und Jugendbereich

    Kinder und Jugendliche finden in unserem Haus Zeit und Raum ihre Freizeit individuell zu gestalten. Neben gemütlichen Ecken, zahlreichen Büchern und Gesellschaftsspielen, können Billard, Kicker, Darts, Airhockey oder Tischtennis gespielt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit sich kreativ mit verschiedenen Materialien und Techniken zu beschäftigen.

    Wer ein Problem hat, findet ein offenes Ohr. Die Mitarbeiter sind ausgebildete Sozialpädagogen und Partner, gerade wenn es um Ernsthaftes geht. Bei schwerwiegenden Problemen stehen sie als Berater und Vermittler vertrauensvoll zur Seite.

    Open-Mic Session

    Regelmäßig findet bei uns die Open-Mic Session statt. In der Zeit von 21-24 Uhr steht eine offene Bühne für Musiker und Künstler zur Verfügung. Hierdurch sollen junge und talentierte Künstler aus der Umgebung die Möglichkeit bekommen vor Publikum aufzutreten und sich in der Öffentlichkeit zu profilieren. Der Schwerpunkt liegt auf dem Freestylerap (Improvisationskunst).
    Aber auch Bands jeglichen Musikgenres erhalten die Möglichkeit aufzutreten.

    Eine Anmeldung mindestens 14 Tage vor der Veranstaltung ist unbedingt erforderlich.
    Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle ab einem Alter von 14 Jahren zugänglich.

    Die aktuellen Termine werden über Flyer, Zeitung, Radio, Facebook und unter Aktuelles rechtzeitig bekannt gegeben.

    Ansprechpartner: Christian Otto

    RAPpresenta

    Die Jugendkultur Hip-Hop zählt zu den am meisten verbreiteten Jugendkulturen weltweit. Sie ist geprägt durch die vier Elemente Graffiti, DJ’ing, Breakdance und MC’ing. Insbesondere das MC’ing, sprich der Rap, fungiert als Sprachrohr der Jugend. Gleichzeitig befördert es die Kreativität, die Ausdrucksfähigkeit und kann als Bewältigungsstrategie genutzt werden.

    Das Angebot "RAPpresenta" soll Jugendlichen eine Plattform bieten, um ihre Jugendkultur, insbesondere spezifisch den Rap, ausleben zu können. Im Angebot können Grundlagen des Sprechgesangs erlernt werden. Es gibt die Möglichkeit eigene Songs aufzunehmen und abzumischen und natürlich auch neue Songs zu kreieren. Die Teilnehmer treffen hier auf andere junge Künstler und können sich miteinander austauschen oder auch zusammenarbeiten.

    Als offenes Angebot bedarf die Teilnahme keiner Voranmeldung und ist für Kinder ab 12 Jahren zugänglich. Das Angebot lebt von der Mitwirkung der Teilnehmer. Das heißt, es gibt keine strukturellen Vorgaben und die Besucher selbst bestimmen, was im Angebot gemacht wird.

    "RAPpresenta" findet jeden Montag in der Zeit von 16-18 Uhr im AWO Jugend- und Familienhaus, Friedrich-Fröbel-Straße 7, 07407 Rudolstadt statt.

    Ansprechpartner: Christian Otto

    Ferienangebot

    In den Ferien können Hortgruppen gern zu uns kommen und hier einen erlebnisreichen Tag verbringen. Mit Absprache können wir gemeinsam einen Tag zum Thema Ihrer Wahl vorbereiten und durchführen. Bitte rechtzeitig bei uns melden und nach freien Terminen fragen.

    Ansprechpartner: Christian Otto & Martha Görke

    Lesenacht

    Bei uns können Grundschulklassen eine Lesenacht verbringen. Thematisch wird ein gemeinsamer Abend mit erlebnispädagogischen Elementen gestaltet. Die Kinder erhalten die Möglichkeit sich mit Büchern zu beschäftigen und zu schmökern, bis die Augen zu fallen. Gemeinsam klingt die Lesenacht bei einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen aus.

    Im Mittelpunkt dieser spannenden Nacht stehen das Lesen und ganz besonders das gemeinsame Erlebnis der Teilnehmer.

    Projektarbeit

    Sie haben ein Thema, dass Sie mit Ihrer oder mehreren Klassen projektartig aufarbeiten möchten? Sie haben bereits eine Idee für die Umsetzung und suchen noch Partner? Kein Problem, gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Projekt und gestalten dies gemeinsam mit Ihnen aus.

    Beispiel: Hexenprojekt

    Einmal im Jahr tanzen bei uns die Hexen uns springen über das Feuer. Gemeinsam mit der Grundschule Schwarza veranstalten wir ein Hexenfest. Alle kleinen und großen Hexen und Zauberer basteln Hexenutensilien, stimmen sich musikalisch sowie kulinarisch mit dem Hexentrank ein und erproben ihren Mut bei sportlichen Angeboten und beim Sprung über das Feuer.

    Ansprechpartner: Christian Otto && Martha Görke

    Stationsbetrieb

    Wir bieten für Kitas und Schulen an, bestimmte Themen in einem Stationsbetrieb aufzuarbeiten. Die Kinder erhalten an verschiedenen Stationen die Möglichkeit sich auszuprobieren, egal ob kreativ oder sportlich, gruppendynamisch oder einzeln. Die Themen und Termine können gern mit uns abgesprochen werden.

    Ansprechpartner: Christian Otto && Martha Görke

    Töpfern

    Viele kleine und große Künstler aus den umliegenden Kitas und Schulen können unter fachmännischer Anleitung ihrer Kreativität freien Lauf lassen und bei uns ein Kunstwerk aus Ton entstehen lassen.

    Termine und Wünsche können gern bei uns abgesprochen werden.

    Ansprechpartner: Günter Urau

    unser Haus

    Das AWO Jugend- und Familienhaus ist ein offenes Haus für Kinder, Jugendliche, Familien und alle Bewohner der Umgebung. Sie finden hier offene Räume wie den Kinder- und Jugendbereich und das Lesecafé mit kostenloser Buchausleihe. Gleichzeitig bieten wir regelmäßige Veranstaltungen für Familien mit ihren Kindern an, dazu zählt z.B. der Familiennachmittag. Unsere Einrichtung bietet Projekte für Kinder und Jugendliche zu den Themen Musik, Zirkus, Lesen und Medien an.
    Die Werkstatt ermöglicht intensives Arbeiten mit den Materialien Holz und Ton für Jung und Alt. Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. In den umgebenden Stadtteilen Alt-Schwarza und Schwarza-Nord I arbeiten wir intensiv mit Vereinen und Initiativen zusammen.
    In der mobilen Jugendarbeit sind wir zudem im Stadtteil Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus sind wir auf Festen und Veranstaltungen präsent und organisieren natürlich auch selbst welche.
    Wir wollen, dass Menschen aller Generationen hier eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, offene Räume zum Tun und Entdecken sowie kompetente Ansprechpartner für schwierige Lebenslagen vorfinden.

    Gefördert durch

    Durch die Förderung der „Stiftung Familiensinn Thüringen“ als Familienzentrum können wir verschiedene Angebote, Projekte, Veranstaltungen und Treffs für Kinder, Eltern und die ganze Familie anbieten.
    Wir bieten Familien die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, sich untereinander auszutauschen, sich weiterzubilden und eigene Ideen sowie Angebote einzubringen.
    Durch die Verknüpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarbeit gelingt es uns ganzheitlich zu agieren und unsere Aktionen und Angebote an den Interessen unserer Nutzer zu orientieren und auszurichten.

    Kontaktstelle

    Als regionale Kontaktstelle vertreten wir die Ansätze des Deutschen Kinderhilfswerks und tragen deren Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten sowie Projektmöglichkeiten nach dem Motto - "Gemeinsam stark für Kinderrechte, für Beteiligung und für die Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland" - weiter.

    Unser Team

    Christian Otto (Leitung)
    Beratungssprachen: Deutsch/Englisch

    • • Jugendkulturelle Angebote (Hip–Hop)
    • • Erlebnispädagogik

    Christian Otto

    Martha Görke (stellvertretende Leitung)
    Beratungssprachen: Deutsch/Englisch

    • • "Familie leben lernen"
    • • Schmuckatelier
    • •Familienfreizeiten
    • •Kreativangebote

    Martha G&ourke

     

    Vera Wuckel
    Beratungssprachen: Deutsch

    • • Offener Kinder- und Jugenbereich
    • • mobile Jugendarbeit
    • • Kindergeburtstag
    • • Ferienfreizeiten

    Vera Wuckel

     

    Günter Urau
    Beratungssprachen: Deutsch

    • • Tonwerkstatt
    • • Holzwerkstatt
    • • Ferienfreizeiten

    Günther Urau

     

    Vivian Krelke
    Beratungssprachen: Deutsch/Englisch

    • • Krabbelgruppe
    • • Babygruppe

    Vivian Krelke

     

    Michael Baldrich
    Beratungssprachen: Deutsch/Englisch

    • • Holzwerkstatt
    • • Erlebnispädagogik
    • • "Werkstatt für Girls"

    Michael Baldrich

     

    Ehrenamtliche

    Jens und Kathleen Erhardt, Anne Heimler, Martina Schunke, Gudrun Elsner, Kati Weiße

    Räume

    Innen

    • Familienraum
      • Mit Spiel- und Kuschelmöglichkeiten
    • Chillcafé und Küche
      • Mit Billardtisch, Kicker, Computer und zahlreichen Spielen und Büchern
      • Durch mobile Trennwände kann der Raum verkleinert werden
      • Die Küche wird bei zahlreichen Veranstaltungen genutzt
    • Lesecafé
      • Mit vielen Büchern zum Ausleihen und einer gemütlichen Sitzecke
    • Beratungsraum
      • bietet verschiedene Nutzungsmöglichkeiten
    • Veranstaltungsraum
      • Mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten
    • Kreativraum
      • Zahlreiche Bastelangebote und Tonarbeiten können hier ausprobiert werden
    • Holzwerkstatt
      • Arbeiten mit Holz werden hier verwirklicht

    Für private Feiern stellen wir unseren Veranstaltungsraum, den Beratungsraum und/oder das Chillcafé für eine kleine Nutzungsgebühr zur Verfüügung.

    Außen

    Unser Außßengelände lädt zum Erkunden und Verweilen ein. Der Beachvolleyballplatz kann jederzeit genutzt werden. Zahlreiche Spiel- und Sportgeräte können bei uns ausprobiert werden.

    Sonstiges

    Unser Haus ist barrierefrei. Sie finden zudem einen Wickelraum, eine behindertengerechte Toilette u.v.m.

    Unsere Einrichtung »»» Galerie

    Kontakt

    Postanschrift

    AWO - Rudolstadt e. V.
    Jugend und Familienhaus
    Friedrich-Fröbel-Straße 7
    07407 Rudolstadt

    Tel (0 36 72) 31 46 41
    Fax (0 36 72) 31 46 42
    E-Mail jugend-und-familienhaus@awo-rudolstadt.de

    Facebook: www.facebook.com/familieundmehr

    Whatsab: www.whatsab-ru.de

    Ansprechpartner

    • Leiter – Christian Otto
    • Stellvertretende Leiterin – Martha Görke

    Ehrenamtliches Engagement

    Viele Veranstaltungen, Feste und Angebote können wir nur aufgrund des tatkräftigen Engagements unserer ehrenamtlichen Kräfte umsetzen und stemmen.
    Wir bedanken uns auf diesem Wege für die langjährige Unterstützung unserer Ehrenamtlichen.

    Wenn auch Sie sich in unserer Einrichtung engagieren möchten, dann kontaktieren Sie uns doch einfach. Wir sind für jedwede Unterstützung dankbar und bieten eine vielfältige Palette an Tätigkeitsfeldern. Ob Sie nun eine konkrete Idee für ein Angebot oder Projekt haben, ob Sie uns in unserem offenen Bereich oder in der Außengeländepflege unterstützen möchten, vieles ist möglich. Als ehrenamtliche Kraft sind Sie während Ihrer Tätigkeit Haftpflicht- und Unfallversichert und Sie haben die Möglichkeit sich in den monatlich stattfindenden Ehrenamtssitzungen in die Entwicklung und Gestaltung der Einrichtung einzubringen. Wenn Sie also anderen Menschen helfen und für soziale Themen eintreten möchten, Ihre Kontakte sowie Erfahrungen erweitern und gleichzeitig Spaß haben wollen, dann sind Sie bei uns richtig.

     

    Weitere Veranstaltungen finden Sie unter:
    www.whatsab-ru.de

    Ihr findet uns jetzt auch auf Facebook unter:
    www.facebook.com/familieundmehr