Wer kann bei dem Projekt „Starke Bildung – Starke Zukunft!“ mitmachen?

Die Zielgruppe sind junge und erwachsene Drittstaatenangehörige, die sich rechtmäßig in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten.

 

Also Personen, die:

  • nicht aus Deutschland oder der Europäischen Union kommen, also eine Staatsangehörigkeit außerhalb der Europäischen Union besitzen
  • und in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis besitzen

Gehören Sie dieser Zielgruppen an, können Sie unter Kontakt gerne einen Termin für eine Beratung vereinbaren.

 

Derzeit können leider Beratungstermine nur auf Anfrage vergeben werden. (per Tel. bzw. E-Mail)